Tickets: 10 EUR

Internationale junge Starviolinisten der Meisterklasse von Prof. Latica Honda-Rosenberg bei Blackmore International Music Academy stellen sich vor mit berühmten Werken der Violinliteratur.

Tickets: ab 19 EUR

Berühmte Werke der Violinliteratur

Tickets: ab 19 EUR

Johann Sebastian Bach, Robert Schumann, Paul Hindemith, Martin Lodge, Claude Debussy

Wolfgang Emanuel Schmidt konnte schon während seines Studiums bei David Geringas und Aldo Parisot bei zahlreichen Wettbewerben auf sich aufmerksam machen: So verlieh ihm beim Internationalen Rostropovitch-Wettbewerb die Jury unter dem Vorsitz von Mstislav Rostropovitch den Grand Prix de la Ville de Paris und zusätzlich den Preis für zeitgenössische Musik. Er ist Preisträger des Internationalen Tschaikowsky-Wettbewerbs in Moskau sowie des International Leonard Rose Cello Competition in den USA.

Tickets: 10 EUR

Junge Wunderkinder der Violinklasse von Prof. Tamara und Natalia Prishepenko bei Blackmore International Music Academy stellen sich vor mit berühmten Werken der Violinliteratur.

Tickets: ab 19 EUR

Berühmte Werke der Violaliteratur

So, 04. Mär 2018 - 15:30  |  Olga Scheps – Klavierrezital

Tickets: ab 19 EUR

Sonderveranstaltung

Chopin, Schubert, Satie, Tschaikowski

Seit 2009 ist Olga Scheps Exklusivkünstlerin von Sony Classical und spielte vor Kurzem ihr bereits siebtes Album ein. Dieses Solo-Album mit Werken von Erik Satie erschien im Mai 2016 und erreichte in Deutschland die Nr. 1 der offiziellen Klassik Charts. Für ihr Album „Chopin“ erhielt Olga Scheps einen ECHO Klassik in der Kategorie „Newcomerin des Jahres“.

So, 04. Mär 2018 - 19:00  |  Olga Scheps – Klavierrezital

Tickets: ab 19 EUR

Ausverkauft

Chopin, Schubert, Satie, Tschaikowski

Seit 2009 ist Olga Scheps Exklusivkünstlerin von Sony Classical und spielte vor Kurzem ihr bereits siebtes Album ein. Dieses Solo-Album mit Werken von Erik Satie erschien im Mai 2016 und erreichte in Deutschland die Nr. 1 der offiziellen Klassik Charts. Für ihr Album „Chopin“ erhielt Olga Scheps einen ECHO Klassik in der Kategorie „Newcomerin des Jahres“.

Sa, 10. Mär 2018 - 20:00  |  Igor Malinovsky, Violinrezital

Tickets: ab 19 EUR

Seit 2009 ist er Professor an der Hochschule für Musik „Carl Maria von Weber“ in Dresden und lehrte außerdem als Gastprofessor am Conservatorium Superior Barcelona. Als Gründer der Dresdner Residenz Konzerte rief er im April 2013 die erfolgreiche Konzertreihe „Galakonzerte“ im Marmorsaal des Zwingers ins Leben.

Tickets: 10 EUR

Internationale junge Starviolinisten der Meisterklasse von Prof. Igor Malinovsky bei Blackmore International Music Academy stellen sich vor mit berühmten Werken der Violinliteratur.

Fr, 16. Mär 2018 - 20:00  |  Heesook Ahn Klavierabend

Tickets: ab 19 EUR

Mozart, Beethoven, Liszt, Chopin, Schumann, Rachmaninow

"Am interessantesten dann Hee-Sook Ahn mit dem Klavierkonzert KV 271. Eine an Andras Schiff erinnernde hammerklavierhafte Trennschärfe des Anschlags, …..“ (Der Tagesspiegel)

Tickets: ab 69 EUR

Sonderveranstaltung

Das im Jahr 2009 gegründete  Andreas Hofschneider Quartett  spielt in der Tradition des berühmten Benny Goodman Quartetts der 30er Jahre. Das Repertoire enthält Songs, die den klassischen Tonaufnahmen aus den USA der Swing-Ära nachempfunden sind.

Fr, 23. Mär 2018 - 18:00  |  Mark Gothoni, Violinabend

Tickets: ab 19 EUR

Antonin Dvorak, Jean Sibelius, Edward Grieg

Mark Gothoni ist seit 2004 erster Geiger des Orpheus Quartets sowie Mitglied des Mozart Piano Quartets, mit dem er beim CD-Label MDG – Dabringhaus&Grimm unter Exklusiv-Vertrag steht. Von 1996 bis 2004 arbeitete er als Konzertmeister u. a. beim Münchner und Zürcher Kammerorchester. 2004 bis 2008 leitete er als Musical Director das European Union Chamber Orchestra.

Tickets: 10 EUR

Internationale junge Starviolinisten der Violinmeisterklasse bei Blackmore International Music Academy stellen sich vor mit berühmten Werken der Violinliteratur.

Tickets: ab 19 EUR

Ludwig van Beethoven, Johann Sebastian Bach, Frederic Chopin, Sergej Rachmaninow, Camille Saint-Saens

Iskandar Widjaja is considered one of the most interesting violinists of the younger generation. The “complexity of his style, his musical imagination with the most varied sonic nuances and facets, as well as his flawless technique and great charisma” [Maestro C. Eschenbach] are praised by colleagues and the media alike. His extremely wide-ranging repertoire is especially focussed on the works of Johann Sebastian Bach.

Do, 29. Mär 2018 - 17:00  |  Eurasia Chamber Orchestra

Tickets: ab 19 EUR

Berühmte Werke der Violinlitaratur

Tickets: 10 EUR

Internationale junge Starviolinisten der Violinmeisterklasse bei Blackmore International Music Academy stellen sich vor mit berühmten Werken der Violinliteratur.

Sa, 07. Apr 2018 - 20:00  |  Sergej Nakariakov, Trompete

Tickets: ab 19 EUR

Sergei Nakariakov has broken through more than a few of the perceived boundaries framing the world of the trumpet in classical music. Dubbed "The Paganini of the trumpet" by the Finnish press after a performance at the Korsholm Festival when he was only 13 years old, and in 1997 "Caruso of the Trumpet" by Musik und Theater, Sergei has developed a unique musical voice, which is, much more than a vehicle for astonishing virtuosity.

Tickets: 10 EUR

Internationale junge Startrompetisten der Meisterklasse von Sergej Nakariakov bei Blackmore International Music Academy stellen sich vor mit berühmten Werken der Trompetenliteratur.

Sa, 14. Apr 2018 - 20:00  |  Some Handsome Hands

Tickets: ab 19 EUR

Pianisten sind normalerweise Einzelgänger. Allein stehen sie mit ihrer Kunst und dem Flügel vor dem Publikum. Nicht so das Trio „Some Handsome Hands“ mit den drei charmanten Musikerinnen Anne Salié, Alina Pronina, Alyana Abitova.

Tickets: 10 EUR

Junge Wunderkinder der Violinklasse von Prof. Tamara und Natalia Prishepenko bei Blackmore International Music Academy stellen sich vor mit berühmten Werken der Violinliteratur.

Tickets: 10 EUR

Internationale junge Starviolisten der Meisterklasse von Prof. Tatjana Masurenko bei Blackmore International Music Academy stellen sich vor mit berühmten Werken der Violaliteratur.

Sa, 21. Apr 2018 - 20:00  |  Tatjana Masurenko, Violarezital

Tickets: ab 19 EUR

Tatjana Masurenko zählt zu den bedeutenden Bratschistinnen unserer Zeit. Ihre ausdrucksvolle Spielweise, die intensive und tiefsinnige Auseinandersetzung mit der Musik prägen ihr unverwechselbares Profil. Mit Charisma und ihrer natürlichen Bühnenpräsenz verzaubert sie ihr Publikum. Tatjanas weitgefächertes Konzertrepertoire beinhaltet neben den großen Konzerten von Walton, Bartók und Hindemith auch Klassiker der Moderne wie Schnittke, Gubaidulina und Kancheli sowie selten gespielte Violakonzerte von Hartmann und Bartel.

So, 22. Apr 2018 - 20:00  |  Pablo Woiz & Milonga Roots

Tickets: ab 19 EUR

Tango, Milonga, Vals, Zamba und argentinische Folklore

Das Berliner Trio (zwei Argentinier, ein Israeli) spielt auf brillant erfrischende Weise mit den Rhythmen, welche am Rio de la Plata zuhause sind: Tango, Milonga, Vals, außerdem Zamba und argentinische Folklore. 

Tickets: ab 19 EUR

Bereits Inhaber zahlreicher internationaler Auszeichnungen („Viotti“, „Busoni“, „Leeds“) wird Pascal Devoyon mit der Erlangung des 2. Preises beim „Tschaikowsky“-Wettbewerb, der höchsten Auszeichnung, die bei diesem Wettbewerb jemals von einem französischen Pianisten errungen wurde, weltweit bekannt. Bei seinen Konzerten in den USA, in Japan und in Europa wird er einstimmig gepriesen: „..a true poet, a passionante and distinctive artist...“ (New York Times, Carnegie Hall), „...exceptional sense of architecture...“ (Tokyo, Bunkakaikan), „...hervorragend...“ (Amsterdam, Concertgebouw).

Tickets: 10 EUR

Internationale junge Starpianisten der Meisterklasse von Prof. Pascal Devoyon & Rikako Murata bei Blackmore International Music Academy stellen sich vor mit berühmten Werken der Klavierliteratur.

Tickets: 10 EUR

Junge Wunderkinder der Violinklasse von Prof. Tamara und Natalia Prishepenko bei Blackmore International Music Academy stellen sich vor mit berühmten Werken der Violinliteratur.

Do, 24. Mai 2018 - 20:00  |  Wolfgang Köhler, Jazzabend

Tickets: ab 19 EUR

Prof. Wolfgang Köhler, geboren in Hofgeismar, erhielt klassischen Klavierunterricht im Alter von acht, klassischen Violinunterricht mit fünfzehn Jahren. Nach seiner Teilnahme am Burghausener Jazzkurs 1977 entwickelte er Interesse an Modern Jazz und gründete mit dem Saxophonisten Allan Praskin die Band "Just Friends". Bei einem Aufenthalt in New York 1980 erhielt Wolfgang Köhler Unterricht von Barry Harris und Ellis Larkins.

Tickets: ab 69 EUR

Sonderveranstaltung

Das im Jahr 2009 gegründete  Andreas Hofschneider Quartett  spielt in der Tradition des berühmten Benny Goodman Quartetts der 30er Jahre. Das Repertoire enthält Songs, die den klassischen Tonaufnahmen aus den USA der Swing-Ära nachempfunden sind.

Tickets: 10 EUR

Internationale junge Starpianisten der Meisterklasse von Prof. Wolfgang Köhler bei Blackmore International Music Academy stellen sich vor mit berühmten Werken der Jazzklavierliteratur.

Tickets: ab 69 EUR

Sonderveranstaltung

Das im Jahr 2009 gegründete  Andreas Hofschneider Quartett  spielt in der Tradition des berühmten Benny Goodman Quartetts der 30er Jahre. Das Repertoire enthält Songs, die den klassischen Tonaufnahmen aus den USA der Swing-Ära nachempfunden sind.

Tickets: 10 EUR

Junge Wunderkinder der Violinklasse von Prof. Tamara und Natalia Prishepenko bei Blackmore International Music Academy stellen sich vor mit berühmten Werken der Violinliteratur.


Image Slider